Physio- & Aquatherapie

 

Unsere Therapieangebote

Einem Hund, dem es an Bewegungsfreiheit fehlt, dem fehlt es auch an Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität.
Um Ihrem Hund dieses Lebensgefühl wieder zurückzugeben, bieten wir Ihnen seit Beginn des Jahres in unserem Haus verschiedene Therapiemaßnahmen an.

Hunde-Physiotherapie

Wir kennen es selbst. Machmal zwickt und zwackt es an den unterschiedlichsten Stellen. Wir sind körperlich eingeschränkt, verharren in schonenden Positionen und fühlen uns nicht mehr leistungsstark. Genau das Gleiche kann mit unseren Hunden passieren. Allerdings können uns Hunde ihren Schmerz nicht mitteilen und leiden still.
Es liegt als Hundebesitzer in unserer Verantwortung das Unwohlsein und den Schmerz zu erkennen, zu deuten und entsprechend zu handeln.
Die Hunde-Physiotherapie hat, genau wie die Physiotherapie für den Menschen, das Ziel Schmerzen zu verringern, Heilungsprozesse zu verkürzen und die Lebensqualität zu erhöhen.

 

Die Physiotherapie für den Hund kann aus verschiedenen Gründen eingesetzt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihren Hund gezielt muskulär auf eine Operation vorbereiten, den Heilungsprozess nach einer solchen beschleunigen, die allgemeine Beweglichkeit verbessern oder bewusst orthopädischen Erkrankungen, wie z.B. Hüftgelenkbeschwerden, entgegenwirken wollen. Die Hunde-Physiotherapie dient ebenso der Prophylaxe bei Risikorassen, wie z.B. Bandscheibenproblemen bei Dackeln oder der reinen Schmerzlinderung und Entspannung, um Fehlbelastungen zu vermeiden, die zu einem vorzeitigen Gelenkverschleiß führen. Für jedes individuelle Ziel finden wir gemeinsam die geeignete Behandlungsmethode.

Behandlungsmethoden

Die Behandlungsdauer hängt von der Erkrankung und den Fortschritten Ihres Hundes ab. In den verschiedenen Phasen der Hunde-Physiotherapie werden unterschiedliche Techniken mit gerätegestützten Training kombiniert. Bitte füttern Sie Ihren Hund nicht unmittelbar vor einer Behandlung und sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Hund vorher ausreichend lösen konnte. In der Regel dauert eine Sitzung ca. 30 Minuten. Bitte beachten Sie, dass die Hunde-Physiotherapie nicht die ärztliche Behandlung ersetzt, sondern eine ergänzende Therapie darstellt.