Über uns

 

Home Story


Lernen Sie uns kennen

Gina Meister

die Inhaberin


...betreut die Pensionsgäste, leitet die Hundeschule und führt das Unternehmen.
Das Leben auf dem Land und die Arbeit mit den Tieren ist kein Beruf – es ist Leidenschaft! Ich bin glücklich, diesen Weg täglich mit Herzblut gehen zu dürfen.

Andrea Backes

die "Chefin"


...betreut die Pensionsgäste und leitet verschiedene Ausbildungsgruppen.
Ich habe verschiedene Berufe in meinem Leben ausprobiert. 2009 hatte ich die Chance, aus meinem Hobby einen Beruf zu machen – der tägliche Umgang mit Tieren. Seitdem bin ich endlich angekommen.

Papa

der Fels in der Brandung


...unterstützt das gesamte Team zu jeder Zeit. Wer ihn einmal kennengelernt hat, kommt nicht mehr nur wegen der Hunde.
Seit 2014 lebe ich hier auf dem Land mit den Tieren und fühle mich PUDELwohl.

Manfred Wolf

der Supporter


...unser Mann für alle Fälle! Er repariert, pflegt die Außenanlagen und Maschinen.
Als Rentner habe ich hier eine Aufgabe gefunden, die mir aufgrund der Abwechslung richtig Spaß macht. Ich freue mich, Teil des gesamten Teams zu sein.

Kirsten Enge

die Hunde-Physiotherapeutin


...unsere Tochter Neptuns, die jeden Gast bei seiner Relax-Reise durchs Wasser begleitet.
Es gibt nichts schöneres als die Fortschritte meiner Patienten zu sehen, die sie durch die Physio- und Aquatherapie machen.

We dogs

Es war einmal – unsere Home Story

...und irgendwann kommt man im Leben an einen Punkt, wo man Veränderungen braucht.

Das Umland von Hamburg wurde zunehmend enger bebaut und wir – mein Mann und ich – wollten unserer Vision, in der Natur mit den Tieren zusammen zu leben, folgen. Also gingen wir auf die Suche!

1997 fand Harry dieses wunderschöne Fleckchen Erde, inmitten der Natur und trotzdem nah bei Hamburg. Er verliebte sich sofort in dieses Grundstück; bei mir war es eher „Liebe auf dem 2. Blick“, kam ich doch aus der Zivilisation und fand neben der Natur nur zwei alte, ausgediente Schweineställe und lediglich noch ein Plumpsklo vor. Im selbem Jahr haben wir die Gebäude von der BVVG gekauft.

Während der Bauphase ab 1998, wo uns alle Freunde tatkräftig unterstützt haben, lernten wir dann die Besitzerin des Grund & Bodens, Anne-Marie A. kennen. Anne-Marie, die vor der Grenzschließung viele Jahre als Kind hier gelebt hatte, verkaufte uns dann den Grund & Boden.

Schon bald darauf, im Jahr 1999, kam unser K-Wurf mit Kara aus dem Wesen Zwinger hier zur Welt. Die ersten Welpen hier in Leisterförde.
Ende 1999 begann der Ausbau von Haus II.

2002 gab ich dann meinen gut bezahlten Job in der Zivilisation auf, um mich voll und ganz auf „mein neues Leben“ zu freuen – die Hundepension, die Hundeschule und das Leben in der Natur mit meinem Partner und unserer tierischen Familie.

Durch Fleiß, Liebe und fachliche Kompetenz haben wir dieses kleine Unternehmen aufgebaut. Und mit den wachsenden Aufgaben nach Unterstützung Ausschau gehalten.

Nach langer Suche haben wir 2009 Andrea kennen gelernt. Sie gehört heute zur Familie und ist hier nicht mehr weg zu denken!

2014 sind wir zusammengerückt. Im Sommer kehrte mein Papa der Großstadt ebenfalls den Rücken zu und zog zu uns aufs Land. Im Winter starb mein Mann nach langer Krankheit. Er kehrte im September 2015 als „Tree of Life“ zurück zu mir und wacht weiterhin über unseren Traum.

Trotzdem fehlte nun eine helfende Hand. 2016 kam Manfred in unser Team und kümmert sich seitdem um Alles was anfällt. Für das Wohlbefinden unserer Hunde und der Pensionsgäste konnten wir im selben Jahr die gelernte Tier-Physiotherapeutin Kirsten für unser Team gewinnen.

Bis heute besteht dieses Team. Die gebündelten Kompetenzen ermöglichen es uns den qualitativen Hunde-Service in Leisterförde anbieten zu können.
Und wir denken noch lange nicht ans Aufhören!


Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.